FITNESS, FOOD
Hinterlasse einen Kommentar

Tag 3 der Detox-Saftkur

Hey Leute,
Heute ist bereits unser dritter Tag der Detox Delight Saftkur.
Ich muss euch sagen, dass ich es mittlerweile schon gewohnt bin die Säfte zu trinken, mein Lieblingssaft ist aber nach wie vor der letzte am Abend, den ich warm als Suppe löffle 🙂
Gestern war ich gegen 22 Uhr schon sehr müde, hatte aber sonst keinerlei Anzeichen von Nebenwirkungen. Heute Morgen klingelte der Wecker gegen 7 Uhr und ich war wirklich top fit, da ich den ganzen Tag voller Termine war, ist der Gedanke an feste Nahrung wirklich nur sehr selten aufgekommen, allerdings bin ich ab dem Nachmittag etwas neben mir gestanden. Am frühen Abend bin ich natürlich wieder ins Fitnesscenter und hab  dort, meine Schulter Einheit, wie gewohnt durchgeführt, während des Trainings hatte ich erstmals Magenknurren, dieses war aber mit einem großen Schluck Wasser wieder verschwunden, auch mein Kreislauf war gleich wie gestern nicht der Stabilste. Natürlich habe ich auch wieder ein Selfie und ein Foto der Waage für euch gemacht. Ich fühle mich körperlich im Großen und Ganzen sehr gut und etwas definierter. Seit Beginn der Kur bis heute hab ich 2,6 Kg verloren.

Bildschirmfoto 2015-10-01 um 20.33.08 Bildschirmfoto 2015-10-01 um 20.38.58

Bildschirmfoto 2015-10-01 um 20.32.56

Sabrina:
Hey liebe Blogleser 🙂
Auch ich bin wieder an der Reihe euch meine Neuigkeiten des dritten Tages mitzuteilen:
Ich hatte gestern nach dem letzten Saft leichte Magenschmerzen, war nicht schlimm aber der Magen krampfte ein wenig, ich ging dann aber auch gleich ins Bett. Was mich leider etwas stört am vielen Saft trinken ist, dass ich keine Nacht ganz durchschlafen konnte, da ich immer mindestens 1x richtig dringend auf die Toilette musste.
Meine leichten Kopfschmerzen sind dann auch gleich gestern Abend verschwunden und bis jetzt nicht mehr wieder gekommen, ich muss mir selbst eingestehen ich fühle mich richtig gut und gesund! Beim Training hatte ich heute eine Ausdauereinheit am Programm, diese konnte ich auch wie gewohnt mit der gleichen Intensität durchführen, war danach aber sehr erschöpft. Mein Gusto ist auch nicht mehr so groß, ich hab mich mittlerweile wirklich daran gewöhnt. Bei mir sind es heute 2,0 Kg weniger und mein Bauch ist richtig schön flach und straff! Ich kann nur sagen:
ICH FÜHLE MICH RICHTIG GUT 🙂

Jetzt werden wir auch noch unseren Tee trinken, dieser unterstützt die Kur, schmeckt richtig gut und bringt ein angenehmes Gefühl im Magen.
Der Delight Tea ist ein Bio-Kräutertee, der sehr frisch und zitronig schmeckt, er ist voll von guten und wohltuenden Kräutern.

Bildschirmfoto 2015-10-01 um 20.22.14

Morgen werden wir euch die Endergebnisse im Vergleich und eine komplette Zusammenfassung der gesamten Saftkur schreiben.

Habt einen schönen Abend! Philipp & Sabrina

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: FITNESS, FOOD

von

Philipp Knefz - Mister Austria 2013 / 2014 und Inhaber der PR & Event Agentur Mister Company - ist der Organisator und Manager der Mister Austria Wahlen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s