Monat: Januar 2016

Die Grazer Opernredoute

Bereits zum 18. Mal verwandelte sich die Grazer Oper in einen wunderschönen Ballsaal. Zahlreiche Künstler, Prominente, Politiker und Balltiger nutzten den Abend um ausgiebig zu tanzen und neue Kontakte zu knüpfen. Auch wir durften der Einladung von Mag. Ernst Minar und John Harris folgen und besuchten den gesellschaftlichen Höhepunkt des Jahres. Gemeinsam mit Alfons Haider, Sandra Thier und Josef Mantl, begann unser Abend um 20:00 Uhr im traditionellen Opern Cafe, nach einem Glas Champagner gingen wir auch schon geschlossen Richtung Opernhaus.   Wenn man dann die Oper betritt umhüllt einen sofort der Duft des wunderschönen Blumenschmucks und die atemberaubenden Atmosphäre vor der Feststiege. Als wir es einigen Minuten später hinauf geschafft hatten, nahmen wir in unserer Loge platz, von wo aus wir auch die schwungvolle und tolle Eröffnung beobachten durften. Danach hieß es „Hände schütteln“, unter den vielen Besuchern vor der John Harris Loge,  befanden sich unter anderem auch Außenminister Sebastian Kurz, Präsidentschaftskandidat Rudolf Hundstorfer, Stadtrat Kurt Hohensinner und viele bekannte Gesichter aus den Bereichen Wirtschaft und Unterhaltung. Wie es sich so gehört, haben wir uns …

Kitzbühel – Hahnenkamm 2016

Dieses Wochenende war es soweit, es drehte sich alles um Kitzbühel und das legendäre Hahnenkamm-Rennen. Fabian hat somit seinen Gewinner-Gutschein von Longines eingelöst und wurde mit dem Team nach Tirol zum FIS-Ski Rennen eingeladen. Um das Wochenende in vollen Zügen und ohne Stress genießen zu können, sind wir bereits am Donnerstag in Kitzbühel angekommen und haben den Abend gemeinsam beim Abendessen ausklingen lassen. Gleich am nächsten Morgen haben wir uns, bei strahlenden Sonnenschein, auf den Weg zur Rennstrecke gemacht. Zuerst ging es in den KitzRaceClub, wo wir am Tisch von Longines Platz nehmen durften und uns noch schnell einen Cappuccino gönnten, sogar am Milchschaum des Kaffee´s war mit Kakao die „Kitzbühel-Gams“ zu erkennen 🙂 Dann war es soweit, um 11:45 Uhr hat das Hahnenkamm Super-G Rennen begonnen. Es war wirklich atemberaubend mit welcher Geschwindigkeit und Furchtlosigkeit die Fahrer die Streif runter sind, und das Beste, Hannes Reichelt hat sich den dritten Platz gesichert. Die Stimmung war unbeschreiblich! Danach gleich zurück in den warmen und wahnsinnig tollen KitzRaceClub,wo bereits das Mittagessen auf uns wartete. Das Essen …

Gibt es das perfekte Kleid oder den perfekten Anzug…?

Jetzt wo die Ballzeit wieder beginnt, fragen wir Frauen uns welches Kleid wir wohl beim nächsten Anlass tragen ! Ich persönlich möchte immer ein Kleid, dass meinen Typ unterstreicht, das wie angegossen sitzt und ein extravagantes, nicht alltägliches Design hat! Nach langem Suchen habe ich ein Grazer Label gefunden, wo man genau diese Punkte in den tollen Kollektionen wiederfindet. „Chapeau ardea luh„ Man kann sich vor Ort zwischen fertigen Kollektionen in limitierter Auflage oder maßgeschneiderten Kleidern entscheiden, perfekt für eine modebewusste Frau die zum Blickfang werden möchte. Ardea Luh hat mich überzeug und zwar nicht nur mit den eleganten und auch ausgefallenen Kleidern, sondern auch mit den wirklich für jeden leistbaren Preisen. Auch Philipp und ich haben uns schon mehrere Male, gemeinsam in eine Robe geworfen und haben uns nicht nur äußerst wohl gefühlt sondern haben auch viele Komplimente geerntet. Auch Männer dürfen beruhigt sein, es werden auch Anzüge typgerecht geschneidert! 🙂   Da ich selber nie wusste wo ich tolle Anlassoutfits bekomme, wollte ich euch einfach mal den Geheimtipp weitergeben. 🙂 Also wenn auch du ein Kleid oder …

Zuckerbäckerball – ein Hochgenuss!!

Für mich war der Zuckerbäckerball am vergangenen Donnerstag etwas ganz Besonderes! Nicht nur war es mein erstes Mal im Inneren der Wiener Hofburg, es war auch mein erster Ball, den ich als amtierender Mister Austria besuchen durfte. Dank Grand Dame, Birgit Sarata und John Harris durften ich und Philipp inkl. Begleitung beim süßesten Ball der Saison dabei sein! Begleitet hat mich meine sehr gute Freundin Vanessa, mit der ich, egal ob bei kleineren Feiern, Wochenendtrips oder gemeinsamen Ski- und Sommerurlauben immer eine schöne Zeit erlebt habe. Der Anblick der unzähligen Torten war atemberaubend – viele waren wahre Kunstwerke. Schon beim Anblick fühlten wir uns um einige Kilo schwerer, doch das hat uns nicht davon abgehalten, im Laufe des Abends die eine oder andere Süßigkeit zu verputzen 🙂 Ein ganz besonderes Zuckerl für mich persönlich war der Einzug der Ehrengäste bei der ich und Philipp mit prominenter Begleitung einmaschieren durften, auch hab ich zum ersten Mal, Promis wie Birgit Sarata, Jazz Gitti, Andy Lee Lang und Bariton Clemens Unterrainer näher kennenlernen dürfen! Dieser wunderschöne und bunte …

Voller Energie in den Tag mit Porridge…

Vom Essen für Arme-Leute zum englischen Nationalgericht. Der „auf deutsch genannte Haferbrei“ hat es im Laufe der Zeit wirklich weit gebracht. Zum Frühstück eine Schüssel Porridge, genau das Richtige, denn darin stecken viele Vitamine, Ballaststoffe und Eiweiße. Diese liefern dir deine notwendige Energie, um perfekt in den Tag zu starten, sind sehr leicht zu verdauen und halten dich besonders lange satt. Man kann seinen Brei ganz nach seinem Geschmack zubereiten, heute könnt Ihr hier ein Zubereitungsbeispiel sehen  🙂 Wir brauchen für eine Portion: – ca. 80g Haferflocken (extra zart) – 1 Apfel – 1/2 oder eine ganze Banane – ein paar Rosinen (wenn man diese mag, sonst einfach weg lassen) – eine Handvoll gefrorene Beeren – Honig Nun gebt die Haferflocken in eine Pfanne, gleich heißes Wasser dazu bis sie schön darin schwimmen und auf mittlere Stufe auf die Herdplatte stellen. Die Rosinen und die Banane, die bereits in kleine Stücke geschnitten ist,  dazu geben und kräftig umrühren. Nach zirka 2 Minuten köcheln (bis das Wasser schon fast weg ist) den geschnittenen Apfel dazu geben. …

Süße, aber gesunde Nachspeise!

Die meisten von uns, haben nach einem guten Mittagessen so nen richtigen Gusto auf was Süßes! Wenn man aber auf seine Ernährung achtet, möchte man sich keinen Schokoladenkuchen oder eine Crème brûlée zum Nachtisch holen. Heute gibt´s hier eine süße, aber doch gesunde Nachspeise 🙂 Was ihr dazu braucht: –  1 Pkg. gefrorene Beeren (ich bevorzuge Himbeeren) –  flüssiges Stevia –  Exquisa Quark Creme 0,2% In etwa eine Handvoll Beeren in einen kleinen Topf geben, diesen dann bei mittlerer Stufe erwärmen bis die Beeren komplett aufgetaut und etwas flüssig sind. Danach zwei kleine Spritzer vom flüssigen Stevia dazugeben und umrühren, kurz abschmecken ob der Geschmack nun für dich passt. Die gewünschte Menge der Topfen Creme in eine Schüssel geben, die Beeren dazumischen und umrühren. Fertig ist der leckere Nachtisch 🙂 Lasst es euch schmecken!