FITNESS, FOOD
Hinterlasse einen Kommentar

Voller Energie in den Tag mit Porridge…

Vom Essen für Arme-Leute zum englischen Nationalgericht.
Der „auf deutsch genannte Haferbrei“ hat es im Laufe der Zeit wirklich weit gebracht.
Zum Frühstück eine Schüssel Porridge, genau das Richtige, denn darin stecken viele Vitamine, Ballaststoffe und Eiweiße. Diese liefern dir deine notwendige Energie, um perfekt in den Tag zu starten, sind sehr leicht zu verdauen und halten dich besonders lange satt.
Man kann seinen Brei ganz nach seinem Geschmack zubereiten, heute könnt Ihr hier ein Zubereitungsbeispiel sehen  🙂

Wir brauchen für eine Portion:
– ca. 80g Haferflocken (extra zart)
– 1 Apfel
– 1/2 oder eine ganze Banane
– ein paar Rosinen (wenn man diese mag, sonst einfach weg lassen)
– eine Handvoll gefrorene Beeren
– Honig

DSC_2632-01

Nun gebt die Haferflocken in eine Pfanne, gleich heißes Wasser dazu bis sie schön darin schwimmen und auf mittlere Stufe auf die Herdplatte stellen.
DSC_2635-01

Die Rosinen und die Banane, die bereits in kleine Stücke geschnitten ist,  dazu geben und kräftig umrühren.
DSC_2637-01

Nach zirka 2 Minuten köcheln (bis das Wasser schon fast weg ist) den geschnittenen Apfel dazu geben.
DSC_2642-01

Nachdem die Apfelstücke untergerührt wurden, einen Löffel Honig hinzufügen…
Bildschirmfoto 2016-01-06 um 14.39.40

… und die gefrorenen Beeren dazu mischen.
DSC_2647-01

Nun noch zirka 1 Minute auf der Herdplatte ziehen lassen, gut umrühren bis die Beeren sich im Brei vermischt haben…

… Fertig ist das selfmade Porridge! 🙂

DSC_2651-01
V
iel Spaß beim Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s