KANDIDATEN, MISTER AUSTRIA WAHL
Hinterlasse einen Kommentar

Das sind die Kandidaten aus Tirol

(c) Chris Wittig Art

Hallo mein Name ist Andreas Mühlburger, ich bin 26 Jahre alt und lebe in Innsbruck. Momentan bin ich Student und bin im 3 Semester des Masterstudiums Strategic Management an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck.
Außerdem bin ich neben meinem Studium als Fitnesstrainer tätig (Realfits). Der Fokus liegt hierbei auf Gruppenfitnesskurse im Freien. Ich liebe es mit ambitionierten Menschen zusammenzuarbeiten und sie an ihre persönlichen Limits zu pushen. Im Team funktioniert das natürlich einfacher und besser. Abgesehen davon habe ich auch eine Schauspielausbildung mit Fokus auf Film abgeschlossen und schon bei ein paar Filmproduktionen als Kleindarsteller mitgespielt (Rosenheim-Cops, Die Toten von Salzburg, Soko Kitzbühel, Lena Lorenz).
Außerdem bin ich auch als Model tätig und hatte schon diverse Aufträge (Stubay Kampagne, Lanz Trachten). Ich lese sehr gerne und mache es mir an einem bequemen Ort im Park gemütlich. Meistens höre ich dazu klassische Musik. Außerdem bin ich sehr sportlich und gehe 6mal pro Woche ins Fitnessstudio. Des Weiteren spiele ich auch regelmäßig Fußball und Tennis und bin im Theater tätig. Ich spiele sehr gerne unterschiedliche Charaktere und entdecke dadurch immer wieder neue Seiten an mir. Zu meinen Hobbies zählen außerdem mich mit meinen Freunden zu treffen, ins Kino zu gehen und mich immer neuen Challenges zu stellen. Der Mister Austria 2015 Fabian Kitzweger hat mit mir gemeinsam die Fitnesstrainerausbildung 2015 in Wien absolviert. Danach konnte ich seine tolle Entwicklung via Social Media nachverfolgen. Das hat mich dazu bewogen auch mitzumachen. Außerdem haben meine Freunde mich immer wieder dazu animiert. Des Weiteren ergeben sich für mich durch die Teilnahme sicher Möglichkeiten im Hinblick auf meine Schauspiel-bzw. Modelkarriere. Ich bin sehr froh das ich jetzt dabei bin J Euer Social Media Support ist phänomenal. Bitte unterstützt mich und das Team Tirol weiterhin auf Facebook und Instagram mit euren Likes, Shares und Kommentaren. Ich poste täglich über aktuelle Themen des Mister Lifestyles. Vielen Dank für eure Unterstützung. Facebook: Andreas Mühlburger –  Instagram: andreas_muehlburger
_______________________________________________________________

(c) Chris Wittig Art

Grias ench, liabe Leut, i bin der Stefan Jungmann aus Kufstein, bin 21 Jahre jung und bin sehr stolz darauf, Tirol vertreten zu dürfen. Gerade erst vor ein paar Monaten bin ich von meinem 13-monatigem Aufenthalt in Amerika zurückgekommen und freu mich nun umso mehr, für mein Heimat-Bundesland an den Start gehen zu dürfen.
Die Idee entstand in Pittsburgh, als mich auf dem Weg zum Flughafen jemand aufmerksam machte, ich solle mich doch bei einer Model-Agentur bewerben. So fing alles an. Da bei uns ja die Berge vor der Haustüre sind, gehe ich sehr gerne wandern als auch laufen und mountain-biken. Um beim Mister Austria Camp halbwegs mithalten zu können war es bis jetzt für uns Teilnehmer wichtig, einigermaßen in Form zu sein. Noch gut kann ich mich an den gefürchteten „Tag 3“ erinnern. Sogar 48h danach war meine Muskulatur noch in der Regenerationsphase. Auszahlen tut sich dieser Sporttag aber auf jeden Fall, insbesondere wenn man so super Teamkollegen wie den David Auer und den Andreas Mühlburger hat. Immer feuerten wir uns gegenseitig an, wodurch bei jedem von uns noch ein oder zwei Extrapunkte/-wiederholungen möglich waren. Beide sind äußerst motiviert, einfallsreich und sportlich (daher auch immer ziemlich hungrig ;-). Aber auch schon beim Beginn des Charity-Events stellte sich heraus, dass wir Tiroler ein super Team sind, in nur einer Stunde sammelten wir gemeinsam am Stephansplatz fast 200€ an Spenden, welche zu 100% den Österreichischen Kinderdörfern zugutekommen. Um Mister Austria werden zu können darf es kein Problem sein, fremde Leute anzusprechen. Sportlich sollte man auch einigermaßen gut drauf sein. Eine ebenfalls wichtige Eigenschaft ist es, mentale Stärke und Durchhaltevermögen zu besitzen, da beispielsweise ein Fotoshooting doch mehrere Stunden in Anspruch nehmen kann. Ich bin schon sehr gespannt wem es gelingen wird, die Jury am meisten von sich selbst zu überzeugen. Wir Tiroler werden jedenfalls versuchen, so viele Gleichgesinnte wie möglich nach Wien zum Mister Austria Finale zu bringen, damit einer von uns den Titel mit nach Hause nehmen kann.
Auch DU kannst live dabei sein, Tickets gibt´s HIER
Mich könnt ihr auf Facebook unter Stefan Jungmann finden 🙂
_________________________________________________________________

(c) Chris Wittig Art

Grias Enk, mein Name ist David Auer, ich bin 28 Jahre jung und komme aus Schönwies, das liegt in der Nähe von Landeck / Tirol. Ich bin sehr spontan, im Inneren aber ein Familienmensch. Den Kontakt zu meinen Eltern und Geschwister pflege und schätze ich sehr. Meine schulische Laufbahn beendete ich mit 16 Jahren mit dem positiven Abschluss der Handelsschule. Den Präsenzdienst habe ich bereits mit 17 Jahren als ausgebildeter Rettungssanitäter absolviert.  Im Anschluss begann ich eine Lehre als Elektroinstallationstechniker (mit Prozess- und Busleittechnik). Nach ca. einem Jahr Lehre habe ich zusätzlich mit der Berufsreifeprüfung begonnen. (Lehre mit Matura) Es war nicht immer leicht, die berufliche und schulische Ausbildung unter einen Hut zu bringen, aber Letzt endlich nach vier Jahren hatte ich den Lehrabschluss als Elektrotechniker und die Berufsreifeprüfung erfolgreich absolviert. Nach ca. 2 Jahren als Elektriker auf Baustellen habe ich mich wieder auf die Reise gemacht und nach neuen beruflichen Möglichkeiten gesucht. Seit nunmehr 4 Jahren bin  ich als Jugend- und Berufsberater beim Arbeitsmarktserviceberater Landeck tätig und bin sehr glücklich damit. Das Arbeiten mit angehenden Erwachsenen liegt mir einfach, da es sich um ein spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet handelt.   So begleite ich jährlich ca. 1000 Schüler bei der Berufsorientierung und etliche Jugendliche bei ihrer Lehr- bzw. Arbeitsstellensuche. Meine Hobbys sind sehr abwechslungsreich. Auf der einen Seite liebe ich schnelle Autos und auf der anderen Seite bin ich sehr naturverbunden.  So fahre ich im Sommer und Herbst sehr gerne mit dem Rad in die Arbeit und nutzte den nach Hause Weg um kleine Bergtouren zu starten. Soweit es das Wetter zulässt, bin ich im Sommer meist am Badesee zu finden. Ein Hobby, das ich wiederentdeckt habe ist das Handwerk. Es macht mir einfach Spaß zu Hause Umbauten selbst vorzunehmen. Der Hauptgrund hierbei liegt in meiner Jugend. In der Schule wurde ich von meinen Mitschülern auf Grund meines Übergewichts gehänselt. Dies war für mich der Auslöser, dass ich auf eine bewusste Ernährung umgestiegen bin und mit dem Training begonnen habe. Ich entdeckte die Liebe zum Sport und mache nun seit Jahren Ausdauertraining und Kraftsport. Da sich dadurch mein Leben sehr zum positiven entwickelt hat, möchte ich dies und auch meine positive Lebenseinstellung möglichst vielen Leuten mit auf den Weg geben. Bitte gebt mir weiterhin viele Likes, Shares und Kommentare, damit ich am 28.10.2017 im Finale, dank EURER Unterstützung, ganz oben am Treppchen stehen darf. InstaAccount „davidauer89“
_______________________________________________________________

 

Wir als Team möchten uns recht herzlich für die tolle Unterstützung – Likes, Shares und die lieben Kommentare – bedanken J Eure Unterstützung ist wirklich der Hammer. Wir würden uns natürlich sehr über weitere Beistand freuen und werden unser Bestes geben um den Titel in das schöne Tirol zu holen!

DANKE, DANKE, DANKE und „see ya at the finals“.

(c) Mister Company / Pail

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s