About

Mister Austria Wahl NEU

Die Suche nach dem begehrenswertesten Mann Österreichs unter neuer Führung!

Der noch amtierende Mister Austria, Philipp Knefz ist der erste Mister Austria, der die Suche nach seinem Nachfolger selbst in die Hand nimmt.

Grundstruktur des Mister Austria 2015 Events

Die Struktur des Events und der gesamten Mister Austria Wahlen 2015 wird eine neue, in Österreich bisher nur von den Miss Wahlen bekannte Form annehmen, und somit für die Emanzipation der Männer in der Mister/Model Welt stehen. Es wird, wie bei den Miss Wahlen und Mister World Wahlen schon vorgemacht, nicht mehr nur darum gehen, wer der Schönste an diesem einen Abend ist. Das Event ist übergreifend auf eine Dauer von 1-2 Monaten geplant (ungefähr 5-6 Wochenenden) und wird geografisch auf ganz Österreich ausgeweitet. Die Endwahl „Mister Austria 2015“ ist für Ende des Jahres 2015 geplant.

Ähnlich wie bei der Mister World Wahl, werden die Hauptpunkte der Veranstaltung auf folgende Punkte beschränkt:

Social Media, Style & Fashion, Sport  und Charity Teambewerbe

Die Kandidaten werden über den gesamten Zeitraum Erfahrungen sammeln, lernen an ihre Grenzen zu gehen, Teamwork aufbauen und sehr viele schöne Erlebnisse mitnehmen.

Grundgedanke

Der Grundgedanke bei diesem Projekt ist es, die positive Entwicklung des Fitness-und Lifestyle Gedanken in Österreich aufzugreifen und den motivierten jungen Männern eine Plattform zu geben, um sich auszutauschen und zu präsentieren.

Für den neuen Mister Austria 2015 stehen auch einige Einsätze mit der Miss Austria auf dem Programm – vor allem im karitativen Bereich wird es hier gemeinsame Auftritte geben.

Mit dem amtierenden Mister Austria Philipp Knefz erlebte der Titel „Mister Austria“ einen neuen Aufschwung und diesen wollen die Veranstalter für die nächsten Jahre mitnehmen und noch weiter ausbauen.

Philipp Knefz, wird dabei in die Rolle des Mentors der neuen Mister schlüpfen und den Burschen seine positiven Erlebnisse und Chancen weitergeben und noch bestärken.

Wer macht mit?

Jedes Bundesland darf 3 Vertreter ins Rennen um den Mister Austria Titel schicken. Diese Vertreter bestehen aus den ersten 3 der zuvor im Bundesland durchgeführten Mister Wahl und werden ab dem Zeitpunkt ihres Titelgewinns von der Mister Austria Organisation unterstützt und gemanagt.

Die 27 Kandidaten, die im ersten Schritt schon eine Bundeslandauswahl hinter sich bringen mussten, und die 3, die über ein Online Portal gesucht werden, sind junge Männer, die sich für Sport, Fitness, Lifestyle und Mode interessieren, soziale Verantwortung als selbstverständlich sehen und abenteuer- und aktionslustig sind.

Diese Attribute und Vorlieben, die sie benötigen werden, um bei einer Bundeslandwahl erfolgreich abzuschließen, bringen im weiteren Sinn auch eine dementsprechende Social Media bzw. persönliche Reichweite mit sich.

1 Kommentar

  1. Pingback: Eine Wildcard für Salzburg | Miss Salzburg Corporation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s