All posts tagged: BURGENLAND

bugenland-foto

BURGENLAND – Da ist die Sonne drin…

Hey Leute, wir sind das Team Burgenland und bestehen aus Sinan (Mister Burgenland), Flo (Vize Mister Burgenland) und Chris (3. Mister Burgenland). Jedoch dürfen wir euch ein weiteres Mitglied vorstellen Daniel, der sich durch seine Leistungen bei der Mister Süd Österreich Wahl eine Wildcard geholt hat. Hallo, Ich heiße Sinan Munar bin 21 Jahre jung und derzeitiger Mister Burgenland. Wieso ich „Mister Austria“ werden möchte ist:“ Das ist der einfachste Weg, Menschen von allen Ländern, welche Hilfe/Unterstützung brauchen zu helfen.“ Ich arbeite derzeit als Personaltrainer und verbessere somit die Lebensqualität von Menschen. Nebenbei mache ich eine Ausbildung als Interior Designer, weil ich den Lebensstil von Personen zur ihren Wohngebiet anpassen möchte. Freunde treffen, rausgehen mit der Familie, Zeit mit der schönsten Freundin verbringen, sowie Fußball und  mit meiner Oma zu kochen zählen zu meinem Hobbys. Um meine Träume und Ziele zu verwirklichen brauche ich eure Unterstützung und von jeden einzelnen die Hilfe. Facebook: Sinan Munar  Instagram: sinanmunar   Hallo! Mein Name ist Florian Sulyok und aktuell Vize Mister Burgenland. Ich bin 23 Jahre jung und komme aus Mischendorf. …

Sinan 3

Kandidatenvorstellung – Sinan Munar

Hallo Leute, ich heiße Sinan Munar, bin 21 Jahre jung und komme aus Mattersburg im Burgenland! Hauptberuflich arbeite ich als Personaltrainer  in meinem Wohnort. Anfangs dachte ich, dass es zu spät wäre für die Anmeldung bei der  Mister Süd Österreich Wahl 2016, dann schrieb ich den besagten Philipp Knefz, dem CEO der Mister Company und Mister Austria 2013/14 , per Nachricht an und fragte ihn ob es noch irgendwie eine Möglichkeit zur Anmeldung gäbe… und wie man sieht, hat es dann auch noch geklappt 🙂 (y) Ich habe vor einiger Zeit schon bei der Agentur Cosmopolitan gemodelt, damals wollte mich H&M für eine Kampagne unter Vertrag nehmen – doch an dem Abflugtag bekam ich leider starke Herzschmerzen und musste sofort ins Krankenhaus, dort bekam ich dann Herzkatheter und mein Traum zerplatze… Dies ist meine zweite Chance, die ich nutzen & und mich unter Beweis stellen werde! Natürlich ist es auch mein Ziel Mister Süd Österreich zu werden um diesen Titel für meine zweite Karriere nutzen zu können. Ebenso wäre es mein Traum bei bei Mister Austria 2016 dabei sein …

Flo 6

Kandidatenvorstellung – Flo Sulyok

Hallo! Mein Name ist Flo(rian) Sulyok. Ich bin 23 Jahre jung und komme ursprünglich aus Mischendorf, Bezirk Oberwart. Jedoch wohne ich unter der Woche in Wien, weil ich an der PH Wien Mathematik und Sport studiere. In meiner Freizeit spiele ich vereinsmäßig Fußball beim ASKÖ Kohfidisch und in der restlichen Zeit ziehe ich gerne mit meinen Freunden um die Häuser. Im Sommer besuche ich auch oftmals diverse Festivals, weil Musik eine große Leidenschaft von mir ist. Wie kam es zur Teilnahme bei der Mister Austria Wahl? Das ist eine lustige Geschichte. Während meine Freunde und ich gemütlich zusammensaßen –  man munkelt es könnte etwas Alkohol im Spiel gewesen sein – sah ich auf Facebook einen Beitrag zur Mister Süd Österreich Wahl und schneller als ich denken konnte, war die Anmeldung schon abgesendet. Nachdem mich meine Freunde danach etwas belächelt und mich mit dem Titel aufgezogen haben, dachte ich mir: Jetzt erst recht! Nach dem viertägigen Mister Süd Camp wusste ich, dass es die richtige Entscheidung war daran teilzunehmen, deshalb hoffe ich natürlich auf eure Unterstützung. …

Znidi 6

Kandidatenvorstellung – Christopher Znidaric

Hallo Grüß euch! Ich bin Christopher Znidaric, 28 Jahre jung, aufgewachsen in Parndorf und lebe jetzt seit schon fast drei Jahren in Bruckneudorf (was noch immer im Burgenland ist 🙂 ). Für alle die sich fragen, ob ich jeden Tag mehrere Stunden im Solarium verbringe, muss ich euch leider enttäuschen. Ein Teil meiner Wurzeln liegt in Nigeria, geboren und aufgewachsen bin ich jedoch in Österreich. Da ich mich in jungen Jahren schon besonders für Automatisierungstechnik und Programmieren interessierte, habe ich den Beruf des Mechatronikers erlernt. Jetzt arbeite ich schon seit 12 Jahren bei der ÖBB, wo ich inzwischen seit 2010 einen Meisterposten beim Sicherungsdienst über habe. Und meine Karriere entwickelt sich immer noch weiter, denn am 20. Juni bat sich mir ein großer Karrieresprung. Da wechselte ich ins Management und durfte die Funktion des Leistungskoordinators übernehmen, die sehr große Verantwortung mit sich bringt. Seitdem ich Laufen konnte, war ich schon immer sehr sportbegeistert. Neben Fußballspielen im Verein war ich auch eifriges Mitglied im Jiu Jitsu Club Parndorf. Auch Snowboarden und Wassersport sowie jegliche Art von Ballsport …

scheibi neu

Kandidatenvorstellung – Daniel Scheibstock

Hey! Mein Name ist Daniel Scheibstock, ich bin 21 Jahre alt, komme aus St.Margarethen im Burgenland, arbeite als Vorarbeiter in der Baubranche und beginne diese Jahr noch die Ausbildung zum Bautechniker. Neben meiner beruflichen Tätigkeit, besuche ich regelmäßig das Fitnessstudio und gehe aber auch gerne in meinem Dorf Laufen. Warum ich bei der Mister Süd Österreich Wahl teilnehme? Tja, das hat seine Vorgeschichte 🙂 Letztes Jahr bei der Mister Austria Wahl, nahmen 3 gute Bekannte von mir teil und ich habe das ziemlich intensiv verfolgt, ab diesem Zeitpunkt wusste ich, DAS ist meine nächste Herausforderung, und genauso ist es nun auch gekommen. Als ich nach meiner Online-Bewerbung, eine Nachricht von Philipp Knefz, mit den vielen Details und mit dem JA für die Teilnahme bekam,  war ich anfangs zwar ein klein wenig skeptisch, doch jetzt,  nach unserem viertägigen Mister Camp weiß ich zu 100% , das war die richtige Entscheidung. Meine Erwartungen beziehungsweise meine Ziele für diese Wahl sind, mit den Jungs jede Menge Spaß zu haben und neue Kontakte knüpfen zu können. Mein größtes Ziel …

Puchegger Bild

Kandidatenvorstellung – Patrik Puchegger

Hey, mein Name ist Patrik Puchegger, ich bin 23 Jahre alt, komme aus Olbendorf im Burgenland! Hauptberuflich arbeite ich für unser Vaterland, genauer gesagt beim Militär und bin dort seit 4 Jahren mit Herz und Seele dabei! 🙂 Wie ich auf die Mister Süd Österreich Wahl gestoßen bin? Anfangs wusste ich gar nicht, dass dieses Event gerade stattfindet bzw. in naher Zukunft stattfinden wird, bis ich an diesem besagten Abend, von Philipp Knefz, dem CEO der Mister Company,  per Nachricht angeschrieben wurde. Zu Beginn war ich sehr überrascht und habe nicht gleich geantwortet, doch Philipp ist an mir dran geblieben, hat mich motiviert und mich dann ins „Boot“ geholt! Heute bin ich irrsinnig dankbar dafür, dass er auf mich aufmerksam wurde, da es riesen Spaß macht dabei zu sein und man enorm viel Erfahrung sammeln kann. Auf jeden Fall ist es mein Ziel,  Mister Süd Österreich zu werden, damit ich diesen Titel für meine weitere Model Karriere nutzen kann, um bei Mister Austria 2016 dabei sein zu können und natürlich um Philipp zu zeigen, dass …

Bild Blog 12.6.

Das war das Mister Süd-Österreich Camp!

Es ist vollbracht! Das Mister Süd Österreich Camp ist dieses Wochenende erfolgreich über die Bühne gegangen! Wie ihr ja die letzten Tage hier am Blog schon täglich verfolgen konntet, hatten die Kandidaten und das gesamte Mister Team jede Menge Challenges, Spaß und Aktion. Begonnen hat alles mit der Anreise, dem Kennenlernen und dem Einweisen am Donnerstagabend, am Freitag stand dann das große Shooting in Badehose mit Miriam Primik im John Harris Fitness Graz am Programm (hier könnt ihr die Making of Bilder davon sehen) und der Nachmittag wurde dann mit dem Drehen der Videos für die Videochallenge, der Pasta-Party und dem EM-Eröffnungsspiel beim Public Viewing verbracht. Der Samstag hatte es so richtig in sich, 8 Uhr Tagwache , schnelles Frühstück im Hotel und dann folgte die Style&Fashion Challenge, diese wurde gemeinsam mit unserem Partner Cow Style in Form eines „Schnellfotoshootings“ abgewickelt. (hier könnt ihr nochmal die Infos und die Making Of Bilder davon ansehen).  Dann war es soweit, der härteste Teil des ganzen Wochenendes war an der Reihe, der Grazathlon! Am Ziel/Startgelände im Grazer Augarten. wärmten …

Bild Blog Abend

Tag 2 – Der Nachmittag…

Wie versprochen gibt´s heute auch noch einen zweiten Teil ab dem Mittagessen von TAG 2 des Mister Süd Österreich Camp! Angekommen in der L´Osteria gab es für die gesamte Belegschaft ein leckeres Mittagessen, jeder durfte ein Gericht seiner Wahl mit Getränk und Nachspeise bestellen. Dank den leckeren Speisen, konnten die Jungs wieder Energie für den Nachmittag sammeln. Ein Hoch und ein DANKE an das gesamte Team der L´Osteria Graz am Mehlplatz! Aber leider war auch danach keine Zeit zum Ausruhen, direkt ging es zurück ins John Harris Fitness, dort wartete schon das Team von Kanal 3! Die Jungs mussten heute das erste Mal ein Interview vor laufender Kamera abgeben und diverse Fragen beantworten, sobald die Videos zusammen geschnitten wurden, gibt es damit eine Video-Challenge, genauere Informationen folgen auf den Facebookseiten der Kandidaten, in den nächsten 2 Wochen. Auch diese Bewertung fließt ins Endergebnis mit ein! Also unterstützt so gut ihr könnt euren Favoriten und verfolgt sie auf den sozialen Plattformen. 🙂 Im Grazer Augarten ist heute schon ein Vorevent des morgigen Grazathlons und zwar die Pasta …

Titelbild Blog NEU

Tag 2 Mister Camp – Fotoshooting mit Miriam Primik!

Hallo ihr Lieben! Wir sind bereits seit 8 Uhr Morgens auf den Beinen, zuerst das leckere Frühstück im Hotel JUFA Graz City und danach ging es gleich zu Fuß ins John Harris Fitness Graz. Dort wartete schon die Fotografin des heutigen Tages Miriam Primik! Miriam ist bereits seit 9 Jahren in der Branche tätig und hat ihr eigenes Fotostudio in der Grazer Innenstadt, sie ist aber nicht nur in der Steiermark als Profifotografin tätig, sondern fotografiert mittlerweile auch internationale Projekte. Miriam ist eine Koryphäe auf Ihrem Gebiet und shootet bereits zum zweiten Mal unsere Kandidaten bei dem Mister Camp. Ihr könnt schon jetzt auf das Endergebnis gespannt sein!!! Die Jungs haben die Wartezeit beim Fotografieren auch gleich zum Trainieren genutzt und haben sich gegenseitig neue Übungen und Workouts gezeigt! Gleichzeitig haben sie sich auch ein letztes Mal auf die morgige Sportchallenge, den Grazathlon vorbereitet. Gegen 13:15 Uhr waren beide Sets durch, und die Bilder im Kasten! Miriam: „Die Burschen waren alle sehr schnell beim Posen, haben sich große Mühe gegeben und waren äußerst diszipliniert. Es …